Menschen Bewegen!

VB-Busschule

Für viele Kinder ist das Busfahren am Anfang ein großes Abenteuer: an der Bushaltestelle, beim Ein- und Aussteigen und während der Fahrt lauern Gefahren, die jedes Kind kennen sollte.

Die Busschule der Verkehrsbetriebe Bachstein ist ein verkehrspädagogisches Projekt, mit Hilfe dieser Kinder den sicheren Umgang im Bus sowie in den Haltestellen erlernen. Folgende Inhalte werden dabei vermittelt:

  • Die Haltestelle: Wo stehe ich sicher? Welchen Platz benötigt der Bus beim Anfahren an die Haltestelle? Mutproben und Rangeln.
  • Ein- und Aussteigen: Wie geht es für alle am schnellsten und ohne Drängeln? Freihalten der Türbereiche.
  • Verhalten im Bus: Wie stehe und sitze ich richtig? Wohin mit dem Schulranzen?

Ziel der Busschule ist in erster Linie, die Sicherheit der Schüler und Schülerinnen zu gewährleisten. Außerdem sollen die Teilnehmer ein Verständnis der Belange des öffentlichen Nahverkehrs entwickeln, um so einem angenehmen Miteinander im Schülerverkehr beizutragen.

Sie sind Lehrer und wir haben Ihr Interesse geweckt? Gerne können Sie unser Formular zur Anmeldung der VB-Busschule ausfüllen, um offene Fragen zu klären und einen Termin abzustimmen. Unsere Betriebe stehen Ihnen für eine Terminvereinbarung und Fragen rund um die Busschule ebenfalls zur Verfügung. Für Schulen in unserem Verkehrgebiet im Fichtelgebirge wird am Schuljahresanfang für Erstklässer ein Verkehrstag organisiert.

Anfrageformular: VB-Busschule

Step

Ansprechpartner