Menschen Bewegen!
>

Neue "Midi-Busse" zwischen Wolfenbüttel und Hornburg im Einsatz

Wendig, barrierefrei und komfortabel auf Linie

Für unseren Linienverkehr in der Region Wolfenbüttel haben wir zwei neue „Midi-Busse“ im Einsatz, die sich in jedem Fall vorzeigen lassen. Dabei handelt es sich um Heckniederflurbusse des Fahrzeugherstellers IVECO die die neuste Euro VI Abgasnorm erfüllen. Die Fahrzeuge sind hingegen ihrer Vorgänger im Heckbereich vollkommen barrierefrei und mit einer Sondernutzungsfläche ausgestattet. Die komfortable Doppelflügeltür ermöglicht mobilitätseingeschränkten Fahrgästen so den mühelosen Ein- und Ausstieg sowie das bequeme Abstellen von Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen. Mit 8m Länge sind die Midi-Busse besonders wendig unterwegs und bieten im ländlichen Raum mit 15 Sitzplätzen und 25 Stehplätzen genau das Platzangebot, das gebraucht wird. Weiter verfügen die Busse über ein sogenanntes Infotainment-System mit einem Monitor, welcher der digitalen Haltestellenanzeige dient, sowie einer automatischen Haltestellenansage. Eine Klimaanlage kühlt den Fahrgastraum im Sommer und entfeuchtet entsprechend im Winter. Wer das Fahrvergnügen mit den neuen „Midi-Bussen“ gern genießen möchte, trifft die Fahrzeuge auf den Linien zwischen Wolfenbüttel und Hornburg oder auch zwischen Börßum und Schladen an.