Menschen Bewegen!

Soziale Einrichtungen erhalten auch in diesem Jahr Spenden zu Weihnachten

Auch in diesem Jahr spenden wir wieder, anlässlich des Weihnachtsfestes, an verschiedene Hilfseinrichtungen. Diese Tradition besteht schon seit mehreren Jahren und wird auch ein festes Ritual bleiben. Insgesamt gehen jeweils 1.000 Euro an die „Pestalozzi-Stiftung Celler Evangelische Kinder- und Jugendhilfe“, „Schutzhöhle e.V.“, „Hospizarbeit Region Wolfsburg e.V.“ und an den Hilfsfond „Kinder in Not“.

Die „Pestalozzi-Stiftung Celler Evangelische Kinder- und Jugendhilfe“ ist eine Organisation, welche seit 1846 versucht, Kindern in Not zu helfen und einen neuen pädagogischen Ansatz zu verschaffen. Der Verein „Schutzhöhle e.V.“ bietet Menschen, die von sexueller Gewalt betroffen oder bedroht sind, Beistand und eine sichere und parteiliche Anlaufstelle. Der „Hospizarbeit Region Wolfsburg e.V.“ hat sich auf die Begleitung von unheilbar kranken sowie sterbenden Menschen spezialisiert. Des Weiteren wird den trauernden Angehörigen Zuflucht und beistand geboten. Die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ hat es sich seither zur Aufgabe gemacht, notleidende Kinder auf den Philippinen, in Indien und Brasilien zu unterstützen. Dies erfolgt im Rahmen von Projekten, die stets Hilfe zur Selbsthilfe darstellen. Die Aktionsgruppe ist politisch und konfessionell unabhängig und leistet ihre Arbeit ohne Rücksicht auf das politische oder religiöse Umfeld in den betreffenden Entwicklungsländern.

Zusätzlich unterstützten wir in diesem Jahr erstmals das Bergwaldprojekt mit einer Spende von 1.000 Laubbäumen, welche im Zuge eines Pflanzaktionstages am 18. Oktober 2020 gemeinsam mit fünf Jungen des Celler Kinderheims, auf dem Wurmberg im Harz gepflanzt wurden. Einen ausführlichen Bericht zum Pflanzaktionstag finden Sie hier.